auxilium-personal-header-traumjobfinder-personal-pflege

Erfahrungsberichte
unserer Mitarbeiter

Margret H. – Krankenschwester

„Auxilium gibt mir die Möglichkeit meinen Beruf als Krankenschwester wieder mit Freude auszuüben. Um dies zu gewährleisten, spielen für mich viele Faktoren eine wichtige Rolle. Dazu gehört zum Beispiel, dass ich die Dienstplangestaltung mitbestimmen kann. Urlaub kann ich spontan einreichen oder planen, wann ich möchte. Durch ein Arbeitszeitkonto kann ich mir zusätzliche freie Tage erarbeiten. Ein gutes Gehalt, Zuschläge, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sind hier selbstverständlich. Eingetragene freie Tage bleiben auch freie Tage. Auch werden keine Dienstplanänderungen vorgenommen. Die Kollegen im Büro sind immer für mich erreichbar. Egal ob ich ein Problem ansprechen möchte oder einfach nur ein nettes Gespräch führen will, sie haben immer ein offenes Ohr für mich (und eine Tasse Kaffee). Ist schon eine lustige Truppe da in der Hamburger-Chaussee. Natürlich ist unser Beruf sehr anstrengend, aber mit diesem Hintergrund bringt es einfach wieder Spaß. Ach ja, eins wäre noch zu erwähnen, vor Gehaltserhöhungen ist man in dieser Firma nicht sicher.“

Deike A. – Pflegehilfskraft

„Von Euch erfahren habe ich von einer Eurer Mitarbeiterinnen. Die hat mir viel und sehr viel Positives und Gutes erzählt. Das hat mich überzeugt, mich bei Euch zu bewerben. Ich bin sehr gerne bei Euch. Ich bin mit sehr viel Nettigkeit und Wärme aufgenommen worden. Ihr haltet versprechen und arbeitet sehr Mitarbeiter orientiert. Seit ich bei euch bin, empfinde ich keinen Druck mehr und fühle mich als Mensch viel mehr geachtet.“

Personalagentur Auxilium

Wir gestalten den Pflegeberuf so, dass du mehr von deiner freien Zeit hast.

Fester Dienstplan

Erhalte deinen Dienstplan monatlich im Voraus, um private Aktivitäten besser zu organisieren und deine Freizeit zu optimieren. Es gibt keine unerwarteten Änderungen. Jeder Dienst wird im Vorfeld bestätigt, ohne die Möglichkeit von Doppeldiensten.

Unabhängige Urlaubsplanung

Plane deinen Urlaub unabhängig von Kollegen, ideal für Abstimmungen mit Familie oder Freunden. Diese Flexibilität ermöglicht eine stressfreie Urlaubsplanung, unabhängig von der Schnelligkeit deiner Kollegen.

Überstunden Auf- und Abbau

Dein Zeitkonto verwaltet Überstunden, die für zusätzliche freie Tage oder unvorhergesehene Ereignisse genutzt werden können. Auch die Auszahlung von Überstunden ist möglich, um dir maximale Flexibilität zu bieten.

Linda F. – ex. Altenpflegerin

…für mich war ausschlaggebend, dass ich selbst bestimmen kann, wann ich arbeite, weil das wichtig für mein Familienleben ist. Dass ich mich mit niemandem um Urlaub streiten muss. Außerdem lernt man viele neue und nette Kollegen kennen. Man kann überall etwas Positives mitnehmen gleichzeitig ist es entspannter, da kein „Druck von oben“ da ist. Pflegeplanung schreiben und solche Sachen, die immer nebenbei gemacht werden müssen und für die man eigentlich keine Zeit hat, gibt es für mich nicht. Man hat ständig neue Herausforderungen, aber kann Diese viel entspannter angehen, wenn man über eine Zeitarbeitsagentur vermittelt wird. LG Linda PS: Überzeugt habt mich am Ende tatsächlich Ihr selbst – ich fand das so nett bei Euch im Vorstellungsgespräch.

Katharina B. – ex. Altenpflegerin

„Gründe, warum ich mich für die Zeitarbeit entschieden habe:

  • Abstand gewinnen zu Einrichtungen, in denen man fest arbeitet
  • diese ganzen internen Teamsachen fallen insoweit weg, obwohl man trotzdem irgendwie integriert ist
  • andere Bereiche kennenlernen, neue Erfahrungen machen und den Horizont erweitern
  • neue Menschen und Einrichtungen im Arbeitsleben kennenlernen
  • keinen starren Blick mehr, also keine Scheuklappen beim Arbeiten
  • Psychische Belastung nimmt ab, genauso wie die körperliche (z.B. wenn man in einer Einrichtung fest arbeitet, wo viele adipöse Bewohner sind, versorgt man diese für einige Zeit, durch den Wechsel aber nicht mehr permanent, sondern hat dann ja andere Bewohner)
  • Dienstplangestaltung nach Wunsch, frei ist frei und bleibt auch frei. Keine lästigen Anrufe mehr wegen Einspringen usw. Die Möglichkeit, Dienstplan selbst zu gestalten
  • übertarifliche Bezahlung

Das ausschlaggebende für mich bei einer Zeitarbeitsfirma anzufangen war, dass ich dadurch einen gewissen Abstand zu dem grauen Alltag in den Einrichtungen, in denen ich fest gearbeitet habe, bekommen konnte. Die psychische Belastung verringert sich durch den Wechsel zwischen den Einrichtungen, man hat einfach mehr Abstand.

Natürlich spielt es auch eine Rolle, dass man bei Zeitfirmen mehr Geld verdient.

Ich habe mich für Auxilium entschieden, weil die Dispo sehr nett ist und weil ich der Meinung bin, dass ich super nette Chefs habe, die auch Menschlichkeit und Empathie haben. Die Art der Kommunikation bei Auxilium gefällt mir sehr gut, zwischen Dispo und Mitarbeitern. Es wurde sich auch an Versprechen gehalten, die zu Beginn des Bewerbungsgespräches gegeben wurden. Ich finde, Auxilium ist gegenüber seinen Mitarbeitern sehr fair und transparent. Wenn man Probleme und Sorgen hat, kann man offen über alles sprechen, wenn man in einer Einrichtung nicht so gut klarkommt oder es Probleme gibt, hat man die Möglichkeit, sich dort nicht mehr einsetzen zu lassen.“

Eine Personalagentur, auf die Verlass ist

Teil- und Vollzeitbeschäftigung

Beginne eine Beschäftigung ab 20 Wochenstunden. Wir bieten flexible Teilzeitmodelle und eine reguläre 35-Stunden-Vollzeitwoche. Wähle selbst deine wöchentliche Arbeitszeit und passe sie an deine Bedürfnisse an.

Kein Einspringen

Ein 2-Wochen-Rhythmus bietet dir abwechselnd ein arbeitsfreies Wochenende. Dieser Rhythmus bleibt bestehen, bis du Änderungen wünschst, um deinen Arbeitsalltag besser zu gestalten.

Regelmäßig freie Wochenenden

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass ein 2-Wochen-Rhythmus (ein Wochenende arbeiten, das nächste Wochenende frei haben) für unsere Pflegekräfte ideal ist. Dieser einmal festgelegte Rhythmus bleibt bestehen, bis du Änderungswünsche äußerst.